Donnerstag, 18. Juli 2013

Fürs Baby und anderes

Hallo Mädels!!
Ein bischen kreativ konnte ich wieder sein, allerdings ist nur eine Sache ganz neu, die anderen Sachen sind eigentlich schon längst fertig gewesen, aber ich hatte sie euch noch nicht gezeigt.
Aber erstmal das neueste, für meinen Muckel hab ich ein kleines Mobile genäht. Es besteht aus lauter kleinen Segelbooten. Den Schnitt hab ich mir selber gemalt, inspiriert hat mich Pinterest.
Im Hintergrund seht ihr die Fußabdrücke und Handabdrücke von Luis ;))
 
 
 
 
Schon länger fertig, sind die neuen Kissen für den Schaukelstuhl, früher stand er in meinem Zimmer, nun ist er im Kinderzimmer.
 
 
 
 
(nein die Henne ist nicht selbergenäht)
 
Und dieses Album hab ich auch noch nicht gezeigt...
 
Ein kleines Minialbum, wo man die einzelnen Seiten noch herausziehen kann.
 
 
 
 
 
Und eine kleine Karte!!!

 
So das wars wieder.
Lg michi

Freitag, 12. Juli 2013

Küchen Finale

Hallo Ihr Lieben!
So nun die letzten Bilder von unserer Küche!
Aber so einfach war das Ganze leider nicht, dabei hat es so gut angefangen. Die Küchenmonteure waren pünktlich und kamen sehr zügig voran, zwei Tage lang haben sie bei uns gewerkelt, bis sie zur Kühlschranktür kamen, leider hatten sie keine Schaniere dabei um die Türen miteinander zu verbinden, denn wir haben einen großen Kühlschrank, wo keine passende Tür dazu zu haben ist, also muß improviesiert werden....
Ok mit dem versprechen nächste Woche die Endmontage zu machen, und drei Kleinigkeiten auszubessern, entließen wir die Monteure ins Wochenende.
Am Montag drauf war ich gleich im Kaufhaus und hab die Reklamation eingegeben und noch ein paar Fehlteile eingekauft!
Es hieß es kommt jemand vorbei aber erst die Woche drauf. Ok wir warten kein Problem...
Leider hat sich gar keiner mehr dafür interessiert!! Also hab ich angerufen, und nochmal und nochmal... ich weiß nicht wie oft, immer wieder vetröstet worden....
Immer wieder versprechen eines Rückrufs und nix passiert!! Dann kommt auf einmal eine Spedition mit Teilen ( wir natürlich nicht zu Hause) ohne das dies abgesprochen war!! Wenn man weiß es kommt was, würde man vielleicht darauf warten, aber nach 5 Wochen ohne Absprache...?? Ich war einfach nur noch sprachlos!! Nach einem Gespräch mit der Chefin, endlich ein Termin zur Montage!!
Juchuhhh.
Die Monteure sind da, Kartons auch, aber der Inhalt??? Alles Schränke, die gar nicht getauscht werden müssen, ich wußte nicht das ich die Reklamation auf schwedisch machen muss, damit sie mich verstehen???!!
Nagut erstmal die Kühlschranktür montieren....dann der Schock, die Tür ist schief, und schuld eine zu lange Arbeitsplatte und schief aufgehangene Schränke!! Hier wollten die Monteure abbrechen und noch mal kommen. Ich hab geweint, jaaa ich hab vor Ihnen geweint ich konnte nicht mehr. Wieder 5 Wochen warten und dann vielleicht wieder die falschen Teile???
Da hatte der Monteur Mitleid, hat seinen Chef angerufen, hat in der Ikea angerufen, ok er bleibt heute da und holt die Teile in der Ikea!! Es gibt noch Hoffnung!
Meine Aufgabe war, erst mal wieder die ganzen Schränke auszuräumen.
Nach zwei Stunden war der Monteur endlich wieder da und um sechs war die Küche dann fertig!! Die Monteure waren auch fertig (die mußten übrigens noch zumindest ein zwei Stunden in einer anderen Küche machen, bei uns waren ja nur zwei Stunden eingeplant)  Und ich mit den Nerven am Ende konnte endlich wieder saubermachen und einräumen... Puhhh und nun vier Wochen später kann es sein das die Kühlschranktür noch mal gemacht werden muss...i mog nimmer!! Aber ihr wollt nun endlich Fotos sehen gell?? Also hier kommen sie, und da ich miserabel fotografiere sind auch einige Bilder etwas dunkel geworden, ich hoffe ihr könnt trotzdem was erkennen...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
So das ist also unsere Küche, Stand heute..es fehlen natürlich hier und da noch Kleinigkeiten, eine Lampe über dem Tisch, Regale über dem Tisch, Bilder, der Tisch ist immer noch Natur, soll natürlich mal weiß werden, die Türe wollten wir auch mal erneuern, und unten am Boden sollen noch Hamburger Leisten ran, naja noch genug zu tun, und das dauert auch erst mal noch ein bischen, aber nun ist es erst mal gut wie es ist, und ich hoffe das mit der Türe wird auch noch.
Ganz liebe Grüße michi

Montag, 1. Juli 2013

Küche die 2.

So ihr seid anscheinend schon neugierig, also zeig ich euch heut wie es weiterging!!
Natürlich mußten zuallererst mal alle Tapeten ab, leider (erstens warum hat man in der Küche Tapete??? und zweitens wie kommt man drauf um Möbel herum zu tapezieren, selbst um dünne Wandregale!????) Lachen mußten wir auch als wir sahen das der Fliesenspiegel nach dem Möbelaufbau drangemacht wurde, so war keine Fugenmasse überall da, wo noch Möbel standen.
Gut als nächstes diese häslichen Fliesen ab!! (All diese Arbeiten wurden natürlich vom Herzensmann gemacht)
 
 
 
 
und wieder neu tapeziert, das hat sich nicht vermeiden lassen!
 
 
So dann wurden vom Schwiegerpapa die schönsten aller Fliesen drangemacht. Ich liebe sie und sie passen super...Zuerst wollte mein Herzensmann gaaaanz große dranhaben, ohne es ihm ausgeredet zu haben, ist er selber dahintergekommen, das diese hier perfekt wären (Tja manchmal muss Frau einfach nur abwarten anstatt lauthals NEIN!! zu schreien)
 
 
 
Tata da sind sie!! Schön gell, richtig Cottage-Style!!
 
 
So nun wurde gestrichen, alles ganz( langweilig?) weiß! Nein ich brauch das jetzt so!! Vielleicht kommt irgendwann mal eine bunte Wand, aber noch nicht die nächste Zeit, lieber ein bischen mit Deko spielen!!
Hier wurden noch feinarbeiten durchgeführt!!
 
 
Alles weiß schön.....
 
 
Was ist noch passiert? Neue Rollogurte, neue Lichtschalter und Steckdosen. Und das nächste mal zeige ich euch die fertige Küche, aber stellt euch auf etwas mehr zu lesen ein, denn wer Bilder sehen will muss sich auch mein Küchengejammer anhören ;))))
So fertig waren wir übrigens in 4 Wochen!!( stellt euch das bitte vor, 4 Wochen Dosenfutter und abspülen im Klowaschbecken und dazwischen noch ein Baby) Nein ich wünsch mir diese Zeit nicht mehr her!!
Lg michi