Dienstag, 23. August 2011

Graupappe

Ich hab mich mal wieder an das Material Graupappe gewagt. Nachdem ich schon etliche Versuche hinter mich gebracht habe, die man eigentlich allesamt in den Müll werfen müßte, hab ich es diesmal gar nicht so schlecht gemacht. Nun hab ich zwei neue Boxen und eine wird verschenkt ;)
Dieses Papier hab ich im Scrapbookladen gefunden. Ich liebe es, dieses blau mit den Punkten, ein Traum, ich wünschte ich hätte noch mehr davon gekauft!!!
Hier entstanden erstmal ein Notizblock und eine kleine Fächermappe (mit alten Papiertüten für Fotos) Und besagte Box Nr 1
Und nun einmal von Nahem:



Das istmeine neue Fächermappe, in der ich nun colorierte Stempelabdrücke aufbewahre.




Box Nr 2 eine Teebox


Box Nr 3
Der Notizblock


So schon länger hab ich mir diese Untersetzer aus dem Tildabuch gemacht




Und auch schon länger fertig, ein Stuhlkissen für den von meinem Mann restaurierten alten Stuhl.




So das wars für heute, noch einen schönen sonnigen Tag!!
Lg michi

Kommentare:

  1. ui, schöne Sachen!! Gefällt mir super, Deine Box!!

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. diese FÄCHERMAPPE ich werdnichwieder, die ist sooooo schöööön!!!
    für allerlei schätze und überhaupt nur zum anschauen ist die schön!

    die dana
    hat dich erstmal verlinkt, dass dich ganz viele leute finden, jawoll!

    AntwortenLöschen
  3. michi, hier ist schon wieder die dana...

    ....die unersättliche...

    ...habe nämlich deine fächermappe gesucht....

    weil:
    DIE MÖCHTE ICH AUCH NOCH HABEN BUUHUUHUUUUUUUUUU!

    bitte bitte michi, zaubere mir doch auch so eine, wollen wir nicht nochmal tauschen :)))))

    die dana,
    ganz kleinlaut...

    AntwortenLöschen